Sie sind hier: Angebote > Stadtvillen

Eigentumswohnungen in Wiesloch

Stadtvillen: 20 Wohneinheiten

Ihre Eigentumswohnung von aussen

Moderne Architektur mit ansprechendem Design und viel Glas sind die Besonderheiten dieses Bauvorhabens. Bitte besprechen Sie Ihre Sonderwünsche mit uns - gerne berücksichtigen wir diese. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem gezeigten Bild um eine unverbindliche Illustration handelt.

Ihre Eigentumswohnung von innen

So schön könnte Ihre neue Eigentumswohnung in von innen aussehen. Bitte besprechen Sie Ihre Sonderwünsche mit uns - gerne berücksichtigen wir diese. Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem gezeigten Bild um eine unverbindliche Illustration handelt.

Wir erstellen in der Baiertaler Straße 31 zwei Häuser mit insgesamt 20 Wohnungen mit zwei und vier Zimmer davon vier großzügige Penthouse-Wohnungen. Ein Aufzug führt Sie von der Tiefgarage bis in das Dachgeschoss. Zeitlose Architektur mit moderner Ausstattung begünstigen die Wertsteigerung. Jede Wohnung verfügt über einen Balkon oder Terrasse und kann auf Wunsch vollkommen barrierefrei ausgebaut werden. Wir informieren Sie gerne – rufen Sie uns an!

Wiesloch, vor den Toren Heidelbergs – hier lebt man gerne. Herzlich willkommen! Seit der ersten urkundlichen Erwähnung Wieslochs im Jahr 1288 ist Vieles geschehen und die Stadt hat sich zu einer attraktiven und lebendigen Kommune entwickelt, in der rund 26 000 Menschen eine Heimat finden. Heute ist Wiesloch Große Kreisstadt im Rhein-Neckar-Kreis und nimmt hier im Süden der Metropolregion Rhein-Neckar eine wichtige Funktion ein. Zur Kernstadt mit Altwiesloch und Frauenweiler gehören auch die beiden Stadtteile Baiertal und Schatthausen. Mit einem umfassenden Angebot im schulischen, kulturellen, sportlichen, sozialen und kirchlichen Bereich lässt es sich in Wiesloch perfekt leben. Die Lage an der Südlichen Bergstraße am Übergang zum Kleinen Odenwald, zum Kraichgau und zur Rheinebene begünstigt Wiesloch als Wohn-, Schul-, Gewerbestandorte. Gemeinsam mit der Nachbarstadt Walldorf bildet Wiesloch ein Mittelzentrum, um infrastrukturelle Aufgaben wahrzunehmen. Wiesloch und Walldorf profitieren besonders von ihrer günstigen geographischen Lage am Schnittpunkt der Bundesautobahnen A 5 und A 6 mit den Anschlussstellen Wiesloch-Walldorf und Wiesloch-Rauenberg. Ebenso liegen die Städte am Schnittpunkt der Bundesstraßen B 3 und B39 sowie an der Bundesbahnstrecke Frankfurt-Mannheim-Heidelberg-Karlsruhe bzw. Stuttgart mit dem Bahnhof Wiesloch-Walldorf.